Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: zylinderstehbolzen

zylinderstehbolzen 8 Jahre 4 Monate her #20

  • kalle
  • kalles Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
hallo ich bin der Neue, kalle,
Bernd ist mein Vorname.
Ich wende mich ganz einfach an MZfahrer weil ich auch ein MZ ES 250/2 Gespann fahre. Ich wohne in Lübeck. Ich hab da ein wichtiges Anliegen. Zylinder-Stehbolzen Gewinde. Bekomme keine Mutter mehr fest. Zylinderkopf ist von TS oder ETZ? Hat ne Zylinderkopfschwingmetallhalterung. Kühlrippenanordnung sieht genauso aus wie ES. Was für Stehbolzen muß ich da haben? Passen da die langen Muttern rein? Ich bin Anfänger in Sachen MZ. Gespann fahre ich schon fast seit Geburt. Hab nur mit BMW erfahrung. Fahre auch R 100RS Solo. Aber Wintermäßig, MZ ist genau richtig, muss so sein!
Ich danke für Antworten.
Gruß Kalle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: zylinderstehbolzen 8 Jahre 4 Monate her #21

  • Stefan
  • Stefans Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 15
  • Karma: -1
Hallo

Sag uns doch erstmal mal was du für ein Motorrad und was für einen Motor du hast. Du schreibst, Kopf von ETZ oder TS und Kühlrippenanordnung wie ES.
Könntest Du vielleicht ein Foto machen? Dann kann Dir vielleicht schneller geholfen werden.
Und was bitte ist eine Zylinderkopfschwingmetallhalterung??
Gruß Fiete
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Stefan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: zylinderstehbolzen 8 Jahre 4 Monate her #22

  • öli
  • ölis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Fiete, man kann auch obere Motorhalterung da zu sagen.Falls die stehbolzen nicht aus dem Kopf raus schauen,Braucht man ES/2 Kopfmuttern, die Bohrung ist 10,5mm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: zylinderstehbolzen 8 Jahre 4 Monate her #26

  • kalle
  • kalles Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
hallo und danke für antwort
Also, ist ein MZ ES 250/2 Gespann. Motor auch. Nur der Zylinderkopf hat hinten eine Motorhalterung. Zylinderstehbolzen schauen aus dem Kopf herraus.
Danke. Brauch wohl "normal" lange Muttern.
Gruß kalle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zylinderstehbolzen 8 Jahre 4 Monate her #29

  • kalle
  • kalles Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
Moin zusammen,
ist kein neues Thema. Sind immer noch die Zylinderstehbolzen. Die Maße sind: beidseitig M8 Gewinde und ca. 190 mm lang.
Auf dem Zylinderkopf, Dichtflächenseite, steht MM 250/3.
Auf dem Zylinder 05-42.062.
Motorblock rechte Seite 05-41.084, kok TS.1.
Linke Seite 05-41.083, rest undeutlich.
Ist das ein TS/1 Motor? Er ist im ES 250/2 Rahmen eingebaut. Untere Motorbefestigung in Gummi.
Von was für einen Motor muß ich die Stehbolzen verwenden?
Ich habe an 2 Firmen mit E-Mail gefragt. Leider noch keine Antwort.
Vielleicht weiß einer von euch was zu tun ist.
Danke im voraus. Gruß kalle

Hallo.Habe den Beitrag mal in die vorhandene Kategorie verschoben. Gruß Fiete
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Stefan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Zylinderstehbolzen 8 Jahre 4 Monate her #31

  • öli
  • ölis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
  • Karma: 0
Hallo Kalle
05-41,082 Gehäuse ES/2
Zyl.von Ts 250/0 wenn er am Vergaserseite keine kleinen Kühlrippenverlängerung hat,
hat das Gehäuse neben den Vergaser eine hohe kannte ist es ein ES Gehäuse
mfg Öli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalle
Ladezeit der Seite: 0.252 Sekunden
Powered by Kunena Forum